Beitrag mit Audio 
Mittwoch, 16. November 2016
Von: Phil Osof

Cover: Sebastian Niehoff
 

Ein Rück- und ein Ausblick zum 20-jährigen Bühnenjubiläum des deutschen Klavierkabarettisten Bodo Wartke.  

Am 16. November 1996 gab Bodo Wartke sein erstes abendfüllendes Konzert. Von seinem erstem Programm „Ich denke, also sing ich“ bis zum kommenden Konzertfilm „Bei dir heute Nacht“ sind nun 20 Jahre vergangen, die voll ausgenutzt wurden: Theater, Big Band, A cappella: Der Künstler beschreitet gerne Wege, die er zuvor nie gegangen ist. 

Ein Treffen in Hamburg: Bodo zeigt Phil den kommenden Konzertfilm „Bei dir heute Nacht“. Dieser bringt eine besondere Melancholie ins Spiel, die auch dadurch erreicht wird, dass Bodo seine Rolle des Entertainers verlässt. Dann tritt er als ein Beobachter seiner selbst auf, verlässt den Saal und begibt sich auf die Metaebene des Showbiz. Im Gespräch spricht Bodo über seinen Werdegang und über den Spruch: „Tu, was du tust, aus Liebe. Tu es nicht aus Angst.“

Zusätzlich zu den Werken von Bodo Wartke wurden in diesem Beitrag folgende Musikstücke verwendet:

„Sad Day“
„Memories“
„The Jazzpiano“
Quelle: bensound.com

Mehr Informationen zu Bodo Wartke unter www.bodowartke.de

Marc-Philipp Schneider (Phil Osof) arbeitet und lebt als Cross-Media-Journalist in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Chefredakteur von MOVING MAN Infotainment betreut er bei netzwerk recherche die Liveblog-Redaktion. Zuvor arbeitete er unter anderem als Juniorkorrespondent für die Nachrichtenagentur JIJI Press, machte bei Deutsche Welle Station und produzierte diverse Radioformate für Lokalsender.
 

Kommentar verfassen

Foto: Sebastian Niehoff

Kategorien: Politik & Gesellschaft, Fortschritt & Innovation, Kultur & Lifestyle, Berlin, Berlin
Multimedia: Podcasts, Liveblogs & Livestreams, Newsletter ("Lückenphiller")
Social-Media: Facebook, Twitter, Phil Osof bei YouTube, Phil Osof bei Instagram
mmi.fm: Über mmi.fm, Die Redaktion, Mitmachen, Unterstützen, Impressum & Kontakt
MOVING MAN Infotainment
mit freundlicher Unterstützung
des Wordpress-Teams
© 2007 - 2016